KLT-Behälter

Welche Vorteile und Eigenschaften bieten Kleinladungsträger?

KLT-Behälter sind modular auf die Grundflächen 1200 x 800 cm und 1200 x 1000 cm abgestimmt und daher universell einsetzbar. Standardisierte Konstruktionsmerkmale ermöglichen eine Rationalisierung der Transport- Lager und Fördertechnik. KLT Boxen sind daher perfekt für den Einsatz in hochautomatisierten Fertigungsprozessen geeignet und werden überwiegend in der Automobilindustrie verwendet. Hohe Belastungen und der Einsatz in der Ziehtechnik sind dank zusätzlich verstärkten Anschlagflächen an Stirn- und Längsseite der KLT Kisten kein Problem. Hubschächte ermöglichen die vertikale Aufnahme von Greifvorrichtungen, spezielle Bohrungen das Anbringen von Deckelplombierungen. Der Kleinladungsträger ist außerdem mit ergonomischen Griffen versehen. Diese sorgen für komfortables und sicheres Arbeiten. Integrierte Etikettenhalter schaffen zusätzlich Übersicht in Ihrer Produktion. Durch seinen Stapelrand ist zudem eine sichere Stapelung mehrer Behälter möglich. Als genormter Behälter nach den strengen Anforderungen des VDA (Verband der Automobilindustrie) sind die KLTs mit anderen normierten Produkten aus dem Lager- und Logistikwesen kombinierbar. 

Welche Ausführungen der KLT-Behälter gibt es?

Die KLT Box ist in mehreren Varianten erhältlich. Der RL-KLT Behälter zeichnet sich durch den glatten Boden mit vorhandenen Wasserablauflöcher aus. Das R-KLT System hingegen besitzt einen Verbundboden mit Stapelfüßen und einer Stapelnut, welche auch im gefüllten Zustand absolute Funktionssicherheit gewährleisten. Ergänzt wird das Sortiment an KLT Behälter durch den Falt-KLT-Behälter. Dieser Kleinladungsträger vereint die Vorteile der KLT-Serie mit der Raumökonomie von Faltboxen und umfasst ein Volumen bis zu 49,5 Liter. Sowohl den R-KLT-Behälter, als auch den RL-KLT-Behälter und Falt-KLT-Behälter gibt es als elektrisch-leitfähige ESD-Ausführung. Vorzugsweise werden KLT Boxen in der Automobilindustrie für die Lagerung und den Transport von Kleinteilen eingesetzt. Für andere Branchen eignen sich besonders Sichtlagerkästen SK, um Ordnung bei der Lagerung von kleineren Teilen zu bewahren.

Was ist das passende Zubehör für KLT-Kisten?

Der speziell für KLT entwickelte Paletten-Auflagedeckel schützt Ihre Produkte auch im palettierten und gestapelten Zustand. Der Auflagedeckel ist für alle Varianten der KLT Kisten-Serie passend. Vier Umreifungsnuten und zwei in Längsrichtung verlaufende Stege stabilisieren die aufgesetzte Palette und ermöglichen somit ein sicheres Stapeln Ihrer Waren. Der KLT-Behälter-Deckel schützt zudem ihre Ware im nicht palettierten Zustand. Dank integrierter Deckelschlitze und speziellen Bohrungen können außerdem Deckelplombierungen angebracht werden.

12 Artikel

pro Seite

12 Artikel

pro Seite